Skip to main content

Liebe Eltern

Kinder turnen durch den Parcours

Bewegung und Sport machen Spaß. Das erlebten jetzt über 25 Mädchen und Jungen des Familienzentrums St. Elisabeth. Zusammen mit ihren Eltern, Erziehern und weiteren Helfern durften sie ein neues Angebot der Sportjugend NRW ausprobieren.

Mit viel Spaß waren die Jungen und Mädchen des Familienzentrums St. Elisabeth bei der Sache, um abschließend stolz das Kinder-Bewegungs-Abzeichen in den Händen zu halten.  

Michelle Zeiger, die ihr freiwilliges soziales Jahr bei der Sportjugend Coesfeld absolviert, hat einen Parcours ausgearbeitet, der angegliedert ist an ihren Vereinssport Karate, den sie seit über zehn Jahren ausübt!

Am Ende waren sich alle einig:"Das war eine gelungene Aktion."

                  

                              Gewonnen!

 Unsere Einrichtung hat sich für das Projekt “Gemüsebeete für Kids“ bei der EDEKA Stiftung beworben und mit ihrem Antrag gewonnen! Das Erleben von Natur mit allen Sinnen und der selbstverständliche Umgang mit Erde, Wasser, Saatgut und Pflanzen ermöglicht den Kindern eine intensive Erfahrung. Bereits im Vorfeld wurden die Kinder vom Team des Kindergartens nicht nur auf das Pflanzen vorbereitet, sondern kümmerten sich auch um die “architektonische Planung“ des optimalen Standortes. Am 2.06.2017 war es dann soweit: Das Hochbeet wurde geliefert und von zwölf Kindergartenkindern, den “Gartenzwergen“, im Alter von 3-5 Jahren unter kindgerechter und sehr humorvoller Anleitung der Mitarbeider der Stiftung bepflanzt. Besonders schön war zu beobachten, wie vorsichtig die Kinder mit dem “jungen Gemüse“ umgegangen sind!

Wir freuen uns schon auf die erste Ernte und sind sehr stolz, dass das Projekt unter Mithilfe der Kinder, Eltern und Erzieher (Stichwort: Gieß-Dienste an den Wochenenden) so positiv angenommen wird.

Der Gewinn steht für Nachhaltigkeit und wird uns auch weiterhin begleiten, denn das Beet wird jedes Jahr aufs Neue mit den Kindern von der EDEKA Stiftung bepflanzt!                                                      

******************************

Info zur Erziehungsberatung in unserem Kindergarten

Liebe Eltern,

haben Sie Fragen zur Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes oder sind Sie aktuell auf der Suche nach einer Lösung, weil Ihr Kind z.B.                 

  • sich mit anderen Kindern in der Gruppe oder mit den Geschwistern häufig streitet,
  • trotzig ist,
  • einnässt,
  • sich zurückzieht oder bedrückt wirkt, 
  • nicht in den Kindergarten möchte?

Befinden Sie sich als Familie in einer besonderen Situation, wie z.B. 

  • Trennung,                     
  • Krankheit?

Für Ihr Anliegen findet einmal im Monat hier im Kindergarten eine Sprechstunde der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld e.V. statt.Unseren Kindergarten besucht Frau Mariola Leusmann, tätig als Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin.Die Beratung ist streng vertraulich, kostenlos und auf Ihren Wunsch anonym.Sie können sich dazu durch Ankreuzen in der Terminliste im Eingangsbereich des Kindergartens anmelden.

Termine für 2017:  

  • Montag,03.07.2017      9:00 Uhr/ 10:00 Uhr                                 
  • Montag,28.08.2017      9:00 Uhr/ 10:00 Uhr

Jedes unserer Kinder soll sich so annehmen und auch angenommen fühlen, wie es ist, mit seinen Stärken und seinen Lernfeldern, ob es nun:

  • groß oder klein
  • dick oder dünn
  • blond oder dunkelhaarig
  • hellhäutig oder dunkelhäutig ist.
  • verschiedene Augenfarben
  • unterschiedliche Fähigkeiten hat.

Unsere Ziele in den nächsten Wochen sind folgende: Unsere Kinder sollen sich:

  • sicher und geborgen fühlen
  • lernen, dass wir eine Gemeinschaft sind
  • sich auf neue Situationen einlassen,
  • Freude an neuen Dingen haben,
  • offen für neue Erfahrungen sein
  • sich in bestehende Ordnungen und Regeln einfügen
  • Freundschaften schließen
  • Selbstvertrauen aufbauen und weiter stärken
  • sich auf gemeinsames Tun in Klein
  • und größeren Gruppen einlassen
  • kennen lernen und erfahren, dass es Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten gibt und dass alle Menschen und Tiere wichtig sind, dass Gott sie so gewollt hat und liebt, wie sie sind.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein gemeinsames, fröhliches und harmonisches Kindergartenjahr mit Ihren Kinder und mit Ihnen, liebe Eltern!!

Es grüßt Sie im Namen Ihres Kita-Teams

Stefanie Rabe-Hellkuhl

Leiterin des Familienzentrums St. Elisabeth